Versteckspiel

Es ist zwar schon etwas besser geworden, aber hin und wieder müssen Mama und Papa mich noch suchen. Ein wunderschöner Platz ist dieses Korbregal. Das Fach liegt zwar mehr als einen Meter hoch, aber trotz kaputtem Bein komme ich da irgendwie hoch. Wenn ich dann noch meine Beine anziehe bin ich kaum zu sehen. An die Stoffschildkröte kann mann sich herrlich gut ankuscheln.

Sooo müde

So ein Tag im neuen Zuhause macht furchtbar müde. Es ist ja auch sehr anstrengend, die vielen Dinge die ich hier erlebe und lerne, da kann man schon mal schlapp werden. Mama sagt dass ich auf dem Foto aussehe als würde ich lachen. Grins. Papa war jedenfalls froh dass er so früh schon ein Gähnebild von mir bekommen hat, bei den anderen Jungs hat das länger gedauert. Vielleicht bin ich öfter müde?

Neue Behausung

Bei meinen Streifzügen durch Haus und Freisitz habe ich etwas entdeckt, ein wunderschöner Katzenkorb mit weicher Kuscheldecke. Bei dem schönen Wetter ist das echt der Hit, man kann richtig schön in Ruhe dösen und das warme Wetter genießen. Manchmal kommt sogar jemand vorbei und krault mich, oder macht Fotos von mir. Das ist mir in Spanien so gut wie nie passiert, außer der Pfotenrettung interessiert sich dort niemand für Katzenbilder.

Warm

Heute ist mal wieder ein richtiger Sommertag, und da ich längst nicht mehr so ängstlich bin kann ich mich zu meinen Kumpels auf die Terasse legen, ich lasse mich dabei sogar in Ruhe fotografieren. Man sieht mich jetzt immer öfter im Haus oder draußen, verstecken muss ich mich eigentlich nicht mehr. Wo man mich immer sieht ist am Napf, wenn die Dosen aufgemacht werden, irgendwie habe ich hier immer großen Hunger.

Endlich wieder da

Ich konnte eine Weile nichts schreiben weil mein Papa unterwegs war, und er muss mir ja am PC helfen. Er hat mich tatsächlich ein paar Tage mit Mama und den Kumpels allein gelassen, fand ich echt doof. Mittlerweile habe ich das Haus schon ganz gut erobert, ich laufe sehr  oft die Treppe hoch und erkunde die Zimmer. Etwas ängstlich bin ich immer noch, aber es ist schon viel besser geworden. Mama und Papa können schon öfter mal Fotos von mir machen. Hier liege ich auf einer Sisal-Matte, die hat Mama gekauft damit wir nicht immer am Teppich unsere Krallen schärfen. Klappt auch gut.

Bis demnächst
Euer Teddy

Schuhe für Teddy

Mein Papa hat gestern beim einkaufen etwas entdeckt, Schuhe die extra für mich gemacht wurden. Sind das Lauflernschuhe, damit ich mit meinem kranken Bein besser die Treppe rauf und runter komme? Das klappt doch schon ganz prima! War wohl nur ein Spaß… 😉

Mittlerweile habe ich das Haus schon ganz ordentlich in Besitz genommen, man findet mich eigentlich überall., und mit meinen Kumpels komme ich auch ganz gut zurecht. Ein paar Eifersüchteleien sind ja normal, auch wenn es vom Leo etwas albern ist. Er hat in die Küche gepinkelt nur weil Mama mich gestreichelt hat.

Outdoor

Mama und Papa haben einen Freisitz mit herrlich vielen Versteckmöglichkeiten und Plätzen zum abhängen. Da lag ich heute mittag, beinahe unentdeckt, aber für ein Foto hat es gereicht. Ich glaube man sieht dass es mir schon ganz gut geht in Kaufungen, wobei ich von meiner spanischen Heimat durchaus schöneres Wetter gewohnt bin.